Forschungsverbund "Interdisziplinäre Werteforschung“

von links nach rechts hinten: Julia Barta, Regina Polak, Christian Friesl, Josef Glavanovits,

vorne: Margarita Wolf, Lena Seewann, Julian Aichholzer, Konrad Paul Liessmann, Elisabeth Holzleithner, Sylvia Kritzinger

Fehlend: Andrea Lehner-Hartmann, Roland Verwiebe, Sanja Hajdinjak, Patrick Rohs

Der Forschungsverbund Interdisziplinäre Werteforschung ist eine gemeinsame Initiative der Fakultäten für Katholische Theologie, Philosophie und Bildungswissenschaft, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften sowie des Rektorats der Universität Wien. Er fördert die strukturelle Basis der Werteforschung an der Universität Wien, unterstützt die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Fakultäten zu diesem Forschungsfeld und baut die Möglichkeiten der Interaktion zwischen Studierenden und Wissenschaftler/inne/n aus. Er fördert die Zusammenarbeit der beteiligten Gruppen und Fakultäten, insbesondere um…

  • eine angemessene Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Diskurses über Werte unter Einbeziehung verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zu fördern;
  • in Gesellschaft und Öffentlichkeit zu einer Versachlichung der Wertedebatte beizutragen;
  • eine universitäre Struktur für die Planung und Umsetzung themenspezifischer, interdisziplinär ausgerichteter Drittmittelprojekte im Feld der Werte- und Einstellungsforschung zu schaffen.

Mit dieser Zielsetzung will der Forschungsverbund auch zur gesellschaftlichen Relevanz von Wissenschaft und Forschung an der Universität Wien („Third Mission“) beitragen.

Aktuell werden im Rahmen des Forschungsverbunds zwei Projekte durchgeführt:

  • Das Projekt „Wertebildung: Inhalte – Orte – Prozesse“ hat einen empirisch – qualitativen Schwerpunkt und fragt danach, wie Menschen Werte beschreiben und in welchen Organisationen sie Wertebildung wahrnehmen.
  • Die „Europäische Wertestudie“ ist ein internationales Projekt mit quantitativ-standardisiertem Ansatz und thematisiert die Wertehaltungen der ÖsterreicherInnen im Vergleich zu anderen Ländern und als Replikationsstudie seit 1990 (2018 wird nächste Welle stattfinden).

Mit Stand März 2019 wirken folgende ProfessorInnen am „Forschungsverbund Interdisziplinäre Werteforschung“ mit:

Neben den genannten Personen sind auch mehrere wissenschaftliche MitarbeiterInnen im Forschungsverbund engagiert.